Für Radfahrer

,

Das Fahrrad zählt zu einem wichtigen Fortbewegungsmittel in fast allen Altersstufen. Ob ein Ausflug ins Grüne mit der ganzen Familie oder tagtäglich zur Arbeit, in die Schule oder zu Freunden – das Fahrrad sorgt auf einfache Weise für mehr Mobilität.

 » Mehr

Helm und Co.

,

Zum Equipment für sicheres Radfahren gehört vor allem ein guter Fahrradhelm. Bei einem Unfall bietet er Schutz vor Kopfverletzungen – allerdings muss er dafür bestimmte Sicherheitsstandards einhalten.

 » Mehr

FahrRad...aber sicher!

,

Die Deutsche Verkehrswacht führt mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) das Bundesprogramm „FahrRad…aber sicher!“ durch. Inhalt und Ziel dabei ist, über verkehrssicheres Radfahren zu informieren, Unfallrisiken deutlich zu machen und praktische Hilfe anzubieten.

 » Mehr

Ist Ihr Fahrrad fit?

,

Machen Sie Ihr Rad fit für die Fahrradsaison! Damit Sie als Radler sicher unterwegs sind, werden in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) Vorgaben für das verkehrssichere Fahrrad gemacht.

 » Mehr

Unfallrisiken

,

Beim Radfahren sind besonders Kinder bis 15 Jahre und ältere Menschen gefährdet, Opfer eines Unfalls zu werden. Während jüngere Kinder die Mehrfachanforderungen noch nicht leisten, sind es bei Jugendlichen ab elf Jahren längere Aufenthaltszeiten im Verkehr, deutlich längere Wege und eine eher sorglose oder sogar bewusst riskante Fahrweise, die zum Unfall führen. Bei älteren Menschen wiederum sind Unsicherheiten in Bewegungsabläufen oder akute Reaktionsschwächen ein Problem.

 » Mehr