Neue Fahrräder für die Jugendverkehrsschule in Neuruppin

Die Kreisverkehrswacht Ostprignitz-Ruppin hat am 25. Oktober 2019 10 nagelneue Fahrräder für die Ausstattung der Jugendverkehrsschule erhalten.

Mit diesen Fahrrädern können Kinder und Jugendliche ihre Radfahr-Fähigkeiten trainieren und somit verlässliche wissende und sichere Verkehrsteilnehmer*innen werden. Der Leiter der Unfallforschung der Versicherer (UDV), Siegfried Brockmann übergab die vom Gesamtverband der Versicherer gesponserten Räder im Beisein des Präsidenten der Landesverkehrswacht Brandenburg,  Rainer Genilke, MdL, an Heidemarie Krebs und Bern Krümmling von der Kreisverkehrswacht Ostprignitz- Ruppin. Die Kinder der 4. Klasse der ev. Schule in Neuruppin testeten alle Räder im Rahmen ihrer Radfahrausbildung sofort mit großer Freude.

Bildmaterial

Kontakt

Wenn Sie weitergehende Informationen zur Landesverkehrswacht Brandenburg e.V. wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.

Landesverkehrswacht Brandenburg e.V.
Am Bürohochhaus 2-4
611-612
14478 Potsdam
» info@landesverkehrswacht-brandenburg.de

Fon:+49 (0)331 - 50 40 23
Fax:+49 (0)331 - 50 19 89

» Zum Kontaktformular